Tageszeitungszusteller - OVG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tageszeitungszusteller

Jobs

Das Zeitungen austragen erfolgt von Montag bis Samstag bis 6.00 Uhr in die Briefkästen der Abonnenten. An jedem Zustelltag werden alle Zeitungen abgezählt bereitgestellt. Zur Mengenkontrolle wird je Bezirk ein Packzettel beigefügt. In manchen Bezirken erfolgt gemeinsam mit dem Austragen der Tageszeitung die Zustellung adressierter Sendungen an bestimmte Empfänger (sh. Briefzustellung). Der Packzettel enthält alle für den Austräger relevanten Informationen. Neben den Mengen aller Zeitungstitel sind auch eventuelle Reklamationen vom Vortag und Veränderungen bei den zu beliefernden Abonnenten (z. B. Neuzugänge, Unterbrecher wegen Urlaub, etc…) aufgeführt. Bevor die Zustellung starten kann, muss kontrolliert werden, ob alle Zeitungen vorhanden sind, und das Zustellbuch mithilfe der Veränderungsmeldungen auf dem Lieferschein auf den aktuellen Stand gebracht werden. Nach diesen Vorbereitungen kann die Zustellung beginnen. Dazu belädt der Zusteller seinen Zeitungswagen, sein Fahrrad oder sein Auto und begibt sich mit dem Zustellbuch ins Zustellgebiet um dort alle Abonnenten mit der richtigen Zeitung zu beliefern. Ist der letzte Abonnent beliefert und damit die Zustellung beendet, liegt der ganze Tag noch vor Ihnen und Sie haben Ihr Geld bereits verdient, wenn andere erst den Tag beginnen. Haben Sie Interesse an einem Nebenjob und möchten Ihr Geld bereits vor allen anderen verdient haben? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns!

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü